Ein Angebot von immowelt.de. Für die Inhalte ist ausschließlich immowelt.de verantwortlich

ABLÖSEFREI - 1A-Lage Wiesbaden - 422m2 große Gastronomie mit hohem Bekanntheitsgrad

65183 Wiesbaden, Wilhelmstraße 58a
zur Karte
Garten, voll unterkellert, saniert, Einbauküche, Zentralheizung
7.500 € 
Nettomiete zzgl. NK
240 m²
Gastrofläche (ca.)
10
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
7.500 € 
Nettomiete zzgl. NK
240 m²
Gastrofläche (ca.)
10
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Angebot von V. A.
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Nettomiete 7.500 €
Nebenkosten 1.950 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten

Kaution

28.950,00 €

Mieterprovision

  • provisionsfrei

Immobilie

Online-ID: 2wqgl4e
Referenznummer: 37264

Gastronomie/Hotel

Restaurant

Baujahr: 1983
frei ab nach Absprache
Geschosse: Erdgeschoss

  • Garten
  • Fliesenboden, Parkettboden
  • voll unterkellert
  • Einbauküche
  • saniert

Dokumente

Energie

  • Gas
  • Zentralheizung

Energieausweis (Bedarfsausweis)

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr 1983
Endenergiebedarf 293,00 kWh/(m²·a)

Ausstattung

Garten, Keller, Einbauküche, Gäste-WC, Parkett, Fliesen

Objekt

Direkt von Eigemtümer wird ein repräsentatives Lokal in der Wilhelmstraße, der hochfrequenten Wiesbadener Nobelmeile, mit einer Gesamtfläche von 422 m² zur Pacht angeboten. Das Lokal wurde zuletzt sehr erfolgreich über mehrere Jahre als gehobenes asiatisches Restaurant geführt. Nach einer umfassenden Renovierung die mehr als ein Jahr ging und bald abgeschlossen wird, kann das Lokal nun ab November wieder zur Pacht angeboten werden.

Das Lokal weist breite, deckenhohe Glasfronten auf zwei Seiten auf und wirkt dadurch besonders hell und freundlich. Der Außenbereich bietet ausreichend Platz für ca. 30 Sitzplätze.

Das Lokal erstreckt sich über zwei Stockwerke (Erdgeschoss: 221 m², Untergeschoß: 201m²). Dank einer verglasten Wand zum Innenhof die sich über beide Stockwerke erstreckt und viel Tageslicht zulässt dient auch ein Teil des Untergeschosses attraktiv als Gastraum.

Ausreichend Lagerflächen sind gegeben. Im Untergeschoss befindet sich genügend Raum für Kühlraume, Lagerflächen, Personalräume und ein Büro. Einen Liefereingang der durch de Tiefgarage betreten werden kann gibt es auch. Dieser ist direkt mit einem Kleingüteraufzug verbunden der den Transport zur Küche im Erdgeschoss ermöglicht.

Die äußerst attraktive Warmmiete inklusive Nebenkosten in Höhe von Euro 9,450 versteht sich als Verhandlungsbasis. Diese entspricht einer Warm-Miete je m2 von unter Euro 23. Im Vergleich dazu: alle Straßenlokale an der Wilhelmstraße werden allesamt für Warm-Mieten je m2 von Euro 50 bis 75 angeboten. Auf Wunsch kann die Miete bei Leistung einer freiwilligen Ablösezahlung weiter reduziert werden. Ein langfristiger Vertrag der Mietsicherheit gibt wird angeboten.

Auf Wunsch kann auch ein Tiefgaragenstellplatz dazugemietet werden, der einen unmittelbaren Zugang in das Lokal über den Hintereingang ermöglicht.

Objektzustand: Erstbezug nach Sanierung

Sonstiges

Heizungsart: Zentralheizung
Energieträger: Gas


Makleranfragen nicht erwünscht

Preisinformation

Nettokaltmiete: 7.500,00 EUR

Stichworte

Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 1, Bundesland: Hessen, 2 Etagen

Lage

Objektanschrift

Wilhelmstraße 58a
65183 Wiesbaden

Lagebeschreibung

Es handelt sich um eine absolute Toplage in unmittelbarer Nachbarschaft zu renommierten öffentlichen Institutionen (Nassauer Hof, Sozialministerium, IHK, Staatstheater, Staatskanzlei, verschiedenen Museen, Spielbank Wiesbaden) sowie zahlreichen Büros und gehobenen Einzelhandelsgeschäften. Direkt gegenüber wird momentan ein 4* Hotel gebaut als auch ein Wohnturm. Das Hessische Sozialministerium ist bereits letztes Jahr in das Neubauprojekt Kureck eingezogen.

Der hochfrequentierte und beliebte Kasier-Friedrich-Platz, Kurhausplatz und Kochbrunnenplatz befinden sich in umittelbarer Nähe.

Das Lokal befindet sich in der im Jahr 2000 aufwendig sanierten und attraktiv gestalteten sowie bei Einbruch von Dunkelheit hell beleuchteten Passage Via Publica. Die Passage ist hell, nicht überbaut und von zwei Seiten zugänglich (was für zusätzliche Frequenz sorgt da die Passage den kürzesten Weg von der Wilhelmstraße zum Kochbrunnenplatz darstellt). Das Lokal ist dank des breiten Durchgangs sehr gut von der Straße einsehbar.
Infrastruktur (im Umkreis von 5 km):
Apotheke, Lebensmittel-Discount, Allgemeinmediziner, Kindergarten, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Öffentliche Verkehrsmittel

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden