Ein Angebot von immowelt.de. Für die Inhalte ist ausschließlich immowelt.de verantwortlich

Gewerbeimmobilie in Bad Segeberg in zentraler Lage ( Objekt Nr. 52820 )

23795 Bad Segeberg
zur Karte
539.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Fläche
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
539.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Fläche
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Christine Böttger
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 539.000 €

Käuferprovision

5,95 % incl. MWST inkl. MwSt.

Immobilie

Online-ID: 2wyen4q
Referenznummer: 52820

Büro-/Praxisfläche

Praxisfläche

Baujahr: 1977

  • gepflegt

Energie

Energieausweis (Verbrauchsausweis)

Wärme
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2010
Wesentliche Energieträger GAS
Endenergieverbrauch (Wärme) 89,90 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 20.03.2029

Ausstattung

Multifunktionales Gebäude:
Es gibt im Erdgeschoss 9 Räume, die im unteren Bereich mit Leichtbauwänden und im oberen mit Plexiglas versehen wurden. Für eine optische Trennung und Gliederung der Arbeitsplätze ist dies somit sehr gut geeignet. Die Trennwände sorgen für mehr Privatsphäre und bieten dennoch die Möglichkeit zur übergreifenden Kommunikation. Es sind hier kaum Innentüren vorhanden. Offene Büroarbeitsplätze unterstützen die Kommunikation und erlauben so einen optimal genutzten Büroraum. Damit die Büroräume optisch eine angenehme Arbeitsumgebung und ein angenehmes Arbeitsklima schaffen, muss hier renoviert werden. Dieses Gewerbeobjekt ist geeignet für Labor, Büro oder Handwerk. Durch seine Größe sowohl im Innenbereich als auch mit den vielen Parkmöglichkeiten ist eine vielfältige Nutzung möglich.

Ausstattungsmerkmale:

Alarmanlage
Fußbodenheizung
Flüssiggasanlage
Tresor
Einbauküche
teilweise Spots im Dachüberstand
verkleideter Schornstein
Drainage im Aussenbereich
Hebeanlage
2 Schächte
Tiefgarage

Aufteilung der Immobilie:
Keller:
Sozialraum mit Küche
Heizungsraum
Toilettenbereich für Männer aus dem Baujahr
Nasszellen für Frauen aus dem Baujahr
Abstellraum
Tiefgarage
Lagerraum mit Hebeanlage

Erdgeschoss:
Flurbereich
Empfang
Büroräume
Großer Arbeitsraum
ca. 7 abgeteilte Arbeitsbereiche
alles mit Sanierungs-/Renovierungsbedarf

Aussenbereich:
Parkflächen
angrenzend befindet sich eine Tankstelle
in der Gartenstraße gibt es auch Wohnbebauung
gute Anbindung zur B 432, A 21 und B 404

Objekt

Besonderheit bei der Kaufpreisgestaltung: Im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Der Leistungsempfänger, hier der Eigentümer ist durch den Verkauf umsatzsteuerpflichtig. Der Käufer schuldet somit nicht die Steuer, der Kauf dieser Immobilie könnte aber für den Erwerber ein vorsteuerberechtigter Umsatz sein. Die vollunterkellerte Immobilie aus 1977 könnte aufgestockt werden. Die Räume sind durch Leichtbauwände getrennt. Bis zu 50 Arbeitsplätze mgl. In diesem Gebäude finden Sie Alufenster, Alueingangstür und im Aussenbereich ist ebenfalls ein Dachabschluss aus Aluminium. Die Decke im Innenbereich ist aus Metall. Das Flachdach wurde vor ein paar Jahren erst mit Kunststoff saniert . Eine Flachdachabdichtung aus Kunststoffbahnen zeichnet sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit aus. Sie ist widerstandsfähig gegen UV-Licht und gegen andere äußere Einwirkungen wie saurer Regen. Die Statik dieses Gebäudes ist jedoch so konstruiert, dass eine Aufstockung im Rahmen des B Planes möglich ist. Hier hat der BPlan Nummer 76 seine Gültigkeit. Der Innenbereich ist zweckmäßig ausgestattet, aber mit Renovierungs-bedarf. Die Innenräume haben sowohl eine Klimaanlage als auch eine Fußbodenheizung. Die Heizungsanlage ist von Buderus. Das Innenleben dieser Anlage wurde bereits erneuert. Als Energieträger dient Flüssiggas. Beim Betriebsgebäuden mit einer Flüssiggasheizung beweist Flüssiggas seine Stärken. Mit Flüssiggas betriebene Heizgeräte sind leistungsstark, wirtschaftlich und schonen dank der emissionsarmen Verbrennung des Energieträgers die Umwelt. Die verfügbaren Systeme können problemlos komplette Produktionsstätten mit Wärme versorgen oder punktgenau einzelne Arbeitsplätze beheizen. Sowohl auf der Ergeschoss-, als auch im Kellergeschoss Mit den Sozialräumen wurden die Heizschlangen verlegt. Im Keller finden sie auch die Tiefgaragenplätze. Auf dem 1.228 m² großen Grundstück sind weitere 12 Stellplätze. Derzeit befindet dort ein Dentallabor.

Sonstiges

Sowohl im Aussenbereich als Dachabschluss finden Sie Aluminium, als auch die Eingangstür und die Fensterfronten sind aus Alu. Wie sicherlich bekannt ist, hat dieses Material hat zahlreiche Eigenschaften, die für die Verwendung als Rahmenmaterial von Vorteil sind: Aluminium ist ein sehr verbreitetes Metall und wird aus dem weit verbreiteten Erz Bauxit gewonnen. Aluminium ist sehr stabil und zugleich leicht. Daher eignet sich dieses Metall hervorragend für alle konstruktiven Zwecke. So lassen sich auch große Aluminium-fensterrahmen fertigen, die stabil sind und die Statik des Hauses dennoch nur wenig belasten. Ein weiterer Vorteil von Aliminium liegt in dessen Unempfindlichkeit, wenn es den Elementen ausgesetzt ist: Aluminium ist witterungsbeständig und rostet nicht. Aluminium weist eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit auf. Diese ist um ein Vielfaches höher als die von Holz beispielsweise. Besichtigungstermine sind nach Absprache möglich. Wir bitten um Terminvereinbarung.

Stichworte

Grundstücksfläche: 1.228,00 m²

Lage

Objektanschrift

23795 Bad Segeberg

Lagebeschreibung

Bad Segeberg ist die Kreisstadt des Kreises Segeberg im Bundesland Schleswig-Holstein, zwischen der Trave und dem Großen Segeberger See, am Fuß des 91 Meter hohen Kalkbergs. Bekannt ist Bad Segeberg durch Möbel Kraft. Diese Gewerbeimmobilie befindet sich in der Nähe Ecke Ziegelstraße / Gartenstraße.
Bad Segeberg ist infrastrukturell durch die Bundesstraßen sehr gut erreichbar. Ferner gibt es einen Bahnhof aber auch viel Grün-und Erholungsflächen in und um Bad Segeberg herum.
Weitere Gewerbegebiete in Bad Segeberg:
Da im Gewerbegebiet Rosenstraße und im weiteren Stadtgebiet keine gewerblichen Flächen mehr zur Verfügung standen, wurde aufgrund der anhaltenden Nachfrage, die Bauleitplanung für eine Erweiterung in Richtung zukünftigem Verlauf der A 20 beschlossen und vorangetrieben. Diese Grundstücke sind jedoch dann außerhalb.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Immobilienberaterin

Exposé melden